Hauptinhalt

Hammelburg Moves 2016, Foto: Jochen Vogler

Rock, Pop und pulsierende Grooves
Am 8. April lädt die Weinstadt zum achten „Hammelburg Moves“ ein.

Unbeschwert durch die Altstadt bummeln und an einem Abend die verschiedensten Klänge auf sich wirken lassen – seit vielen Jahren ist das in Hammelburg eine schöne Tradition. Bereits zum achten Mal öffnen zahlreiche heimische Gastronomen, Winzer und Vereine ihre Pforten für das zum Kult-Event avancierte „Hammelburg Moves“. Insgesamt zehn Lokalitäten haben sich abermals zusammengetan, um den „Moves-Fans“ ein abwechslungsreiches Musikprogramm und eine tolle Atmosphäre zu zaubern. Freuen können sich die Gäste dabei auf alte Bekannte, neue Gesichter und echte Perlen.

Das Organisationsteam hat sich zur achten Auflage des Keller- und Kneipenfests ein paar „alte Bekannte“ aus der Hammelburger Musikszene geholt.

So trifft man in der Vinothek des Weingut Schloss Saaleck auf Dr. Jekyll & Mrs. Hyde. Hinter diesem Namen verbergen sich Tina Pabst (Gesang) und Sascha Turtschany (Gitarre), die sich extra für Hammelburg-Moves spontan zusammengetan haben, um die Hits aus den 60ern bis heute als Acoustic-Duo zu präsentieren.

Außerdem immer wieder gern gesehen und vor allem gehört ist Natascha Wallace. Das Energiebündel wird zusammen mit Ihren 6 Musikerkollegen von der Soul Alliance, in der Wandelbar für eine volle Tanzfläche und ausgelassene Stimmung sorgen. Die bunte Gruppe von Soul-Liebhabern aus dem Würzburger Land hat sich der Soul, Funk & Pop-Musik vergangener Jahrzehnte verschrieben – aber, so lange es grooved macht sie natürlich auch vor dem 21. Jahrhundert nicht halt.

Kaum ein Halten gibt es auch im Irish Pub. Dort befindet ihr euch mit der Band Fast Lane und authentischer, handgemachter und unverfälschter Rockmusik voll auf der Überholspur. Das Konzept der vierköpfigen Band ist eigentlich ganz einfach: „Wir machen nur die Musik, die uns selbst gefällt.“ Dabei geben sie Rockklassiker von Guns n' Roses, Eagles, Beatles, Queen, Dire Straits, Fleetwood Mac, Bad Company, Stones, Bon Jovi, AC/DC u.v.m.z um Besten.

Am Zenit internationaler Rockklassiker gleitet auch die Gleitschirmfliegerband CloudBase, dieses Jahr zusammen mit der HAKAGE im Rathauskeller. Hier können Rockmusikfans jeden Alters in andere Dimensionen entschweben.

Geschwebt wird übrigens auch im Stadtcafé – und zwar über die Tanzfläche. Wie schon im Vorjahr kommen bei Just4 alle Tanzwütigen voll auf ihre Kosten.

„Tanzen, Hüpfen, Schwitzen – bis die Kellerwände zittern!“ – so lautet das Motto der Musikini mit der Liveband Bei die Omma im Bocksbeutelkeller. Soul, Funk und Disco der 70er Jahre bis hin zu Pop und Rock der 2000er werden das Publikum begeistern. Nicht zu vergessen die sensationellen Medleys mit dem Besten aus der Boyband-Girlband Ära, der Shake-It-Welle, und dem 90er Dancefloor-Wahnsinn.

Im gegenüberliegenden Winzerkeller, bei der Freiwilligen Feuerwehr, bringt die Band Overdrive mit pumpenden Bässen und pulsierende Groves das alte Gewölbe ebenfalls ordentlich zum Wackeln.

Im Downtown- Diner sieht man wieder „alte Bekannte“. Nach einem Jahr Pause trifft man hier auf die spielfreudigen Musiker von Hang Loose. Zu Ihrem Repertoire gehören Songs aus den 70er und 80er Jahren, die in einem frechen Mix und mit kreativen Interpretationen eine ausgelassene Tanz- und Partystimmung versprechen.

Wohlklang und Harmonie erfüllt hingegen die Wirtschaft am Viehmarkt. Das Unplugged-Trio Chris, me & Jehn sorgen schon seit Jahren mit exzellentem dreistimmigem Gesang und entspanntem Gitarrenspiel für Musikgenuss erster Güte.

BEAT-lastig geht es dagegen im Gewölbekeller bei Müller´s zu. Nach guter alter Tradition bringen Müller! Das Weingut und Weinhotel und ELOTAIL auch dieses Jahr wieder zusammen was zusammen gehört, nämlich Wein, Cocktails und gute Beats. Die Elektro- & Cocktailparty war schon die beiden Jahre zuvor vor allem bei den jüngeren Moves-Besuchern der absolute Geheimtipp.

Los geht das bunte Treiben um 20.00 Uhr!
Einlass ab 20 Uhr
Beginn ab 21 Uhr
Eintritt 10,- €

Flyer Hammelburg Moves 2017 zum Download

Weiter Infos unter www.hammelburg-moves.de