Hauptinhalt

Station 12, Foto: Reiner SteinDer Kapellenkreuzweg um Kloster Altstadt
– ein Werk des Hammelburger Künstlers Jakob Faulstieg

Führung am Sonntag, 21. Mai, 16.00 Uhr. Treffpunkt: Kloster Altstadt

Der Kapellenkreuzweg von 1733 ist eines der bedeutendsten Denkmäler der Stadt Hammelburg und eine von nur drei Kreuzwegdarstellungen dieser Form in Deutschland. Geschaffen vom Hammelburger Künstler Jakob Faulstieg gilt er als Glanzstück aus dem Spätbarock und war Vorbild für weitere Kreuzwege.

 Bei einem Spaziergang mit Gästeführer Reiner Stein werden die Darstellungen und die Entstehungsgeschichte dieses bedeutenden Kunstwerkes erläutert. Rätselhaft sind vor allem die geheimnisvollen Chronogramme, die es zu entschlüsseln gilt. Was wohl hinter den lateinischen Inschriften steckt?

Eine Besonderheit ist auch die erst kürzlich renovierte Station 14 (Grablegung und Auferstehung).

Führung aus dem Programm der VHS.
Wann: Sonntag, 21.05.2017 von 16:00 bis ca. 18:30 Uhr
Treffpunkt: Kloster Altstadt
Kursgebühr: 8,00 €
Anmeldung bei der Städt. Volkshochschule Hammelburg, Tel.: 09732/434 oder online unter http://vhs.hammelburg.de

Auch Teilnehmer, die sich kurzfristig entschließen, sind herzlich willkommen.