Hauptinhalt

Stadtführung mit Blick auf die Stadtmauer und den MöchsturmWährend des etwa einstündigen Rundgangs entlang der Stadtmauer und durch die ruhigen Straßen und Gässchen lernen Sie die historische Altstadt kennen.

Stadtführung, hier bei der Besichtigung des historischen Marktbrunnens aus dem Jahr 1541Kennen Sie das „Stadtmenü in zwei Gängen“? Lernen Sie die neu ausgearbeitete Route durch die Hammelburger Altstadt kennen. Entdecken Sie auf einem Rundgang durch enge Gassen historische Gebäude und Persönlichkeiten der Stadt-geschichte. Und so viel kann schon verraten werden: Der Wein wird ein wichtiges Thema sein.

1300 Jahre Hammelburg – kaum ein anderer Ort in Unterfranken kann auf eine so lange Geschichte zurückblicken!

Bei einem Rundgang durch die älteste Weinstadt Frankens erfahren Sie nicht nur, was der Hammel in Hammelburg zu suchen hat, sondern vor allem auch, wie der Weinbau die Stadt geprägt hat, welche führende Rolle Hammelburg innehatte und wo einst die Fürstäbte aus Fulda residierten.

Bei einer Führung durch die Altstadt erfahren Sie allerlei aus vergangener Zeit sowie unterhaltsames über die Stadt und Ihre Bewohner. Bei der Besichtigung eines Weinkellers reichen wir auf Anfrage gerne einen Hammelburger Wein.

Individuelle Änderungen sind nach Absprache möglich.

Führung über das Gelände der Schlossführung rund um Schloß Saaleck, Foto: Stadt Hammelburgehemaligen Amtsburg mit Besichtigung des Von-Günther-Zimmers und des mächtigen Turms Bergfried mit herrlicher Aussicht auf die Stadt und das Saaletal.

Schlenderweinprobe Hammelburg

Lassen Sie sich von Eva Albert und Manfred Scheller zu einer vergnüglichen Schlender-weinprobe durch die Altstadt von Hammelburg entführen. Dabei erfahren Sie Wissenswertes und Unterhaltsames über den Ort und seinen Wein. Nicht Jahreszahlen und historische Daten stehen im  Vordergrund, sondern Geschichten, die die alten Gassen, die Baudenkmäler und der Wein erzählen. Und während Sie gemächlich die verborgenen Nischen der Stadt kennenlernen, genießen Sie fünf eindrucksvolle Weine aus den aktuellen Weinjahrgängen.

In der Herrenmühle, derMuseumsfuehrung, Foto: Gerd Schaar einstigen Getreidemühle der Stadt, dreht sich alles um das Thema „Brot und Wein". Sie lernen die Geschichte des Weinbaus in Hammelburg kennen und erfahren viel Wissenswertes über die Lebens- und Arbeitswelt des Müllers und seiner Familie, über den langen Weg von Korn zu Brot und die Bedeutung von Brot und Wein in Religion und Brauchtum.

Für Schulklassen, Kindergeburtstage, Kommunionausflüge, Kindergärten etc. bietet unser Museum Führungen an, die speziell für Kinder ausgearbeitet wurden und das Leben und Arbeiten als Müller, Winzer oder Büttner in früheren Zeiten besonders anschaulich vermitteln.

Bei einer Wanderung durch die WeinbergsführungWeinlage Hammelburger Heroldsberg erhalten Sie interessante und wissenswerte Informationen über den Weinbau in Hammelburg und können herrliche Aussichten auf die Stadt genießen. Auf Wunsch erhalten Sie auch ein Gläschen Hammelburger Wein.

Unzählige Wanderer besuchenDer Philosoph - eine der vier geheimnisvollen Figuren am Hammelberg die vier fragenumwobene Figuren im Wald von Hammelburg. Ideen reihen sich an Ideen. doch eine Antwort darauf, woher die Figuren stammen, kennt man nicht. (Festes Schuhwerk erforderlich!)

Bulli Bus Hannes Deinlein klein

Bustour rund um Hammelburg für alle, die die älteste Weinstadt Frankens auf bequeme Weise kennenlernen möchten.

Auf der Fahrt erfahren Sie viel über Land und Leute, über die Kulturlandschaft und was es mit der Satellitenanlage bei Fuchsstadt auf sich hat. Die Tour führt auch durch das Lager Hammelburg, Ausbildungszentrum Infanterie und VN Aus-bildungszentrum der Bundeswehr mit über 100jähriger Geschichte.

Zum Schluss erlangen Sie einen Ausblick von oben auf die älteste Weinstadt Frankens - es erwartet Sie ein Genuss für die Augen und den Gaumen!

Entdecken Sie Frankens Saalestück mit all seinen Köstlichkeiten und all Ihren Sinnen.

Start der Busrundfahrt ist in Hammelburg, der nachweislich ältesten Weinstadt Frankens. Genießen Sie zum Auftakt ein Gläschen Secco und lassen Sie sich in die Welt des Weins entführen. Weiter geht es entlang der Fränkischen Saale. Hoch über dem kleinen Weinort Ramsthal erwartet Sie inmitten der Weinberge ein qualifizierter Gästeführer und zeigt Ihnen u.a. einen alten Weinberg mit gemischten Satz und den mystischen Ort terroir f. Natürlich darf dabei eine kleine Weinverkostung nicht fehlen.