Hauptinhalt

RZ Logo Stadt Hammelburg 4c A4Der Stadtrat der Stadt Hammelburg hat in seiner Sitzung am 18.05.2015 die Aufstellung des 1. Änderungsverfahrens des Bebauungsplanes für den Bereich „Am Gericht – Neufassung“ in Hammelburg beschlossen.

Der Beschluss wurde am 02.10.2015 im Amtsblatt des Landkreises Bad Kissingen ortsüblich bekanntgemacht.

Im Rahmen der Planungsphase wurde eine gutachterliche Stellungnahme mit Machbarkeitsuntersuchung in Auftrag gegeben. Aus schalltechnischer Sicht wurde empfohlen, die Planungen für die Schaffung von Wohngrundstücken im Planbereich nicht weiter zu verfolgen.

Nunmehr hat der Stadtrat der Stadt Hammelburg in seiner Sitzung am 16.07.2018 folgenden Beschluss gefasst:

„Der Stadtrat der Stadt Hammelburg beschließt die Einstellung des Änderungsverfahrens zur 1. Änderung des Bebauungsplanes „Am Gericht-Neufassung“ sowie die Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses zur bezeichneten Änderungsplanung vom 18.05.2015.“

Die Abgrenzung des Änderungsgebiets ist im folgenden Übersichtsplan dargestellt.

Geltungsbereich.jpg

 

(Abbildung nicht maßstäblich)

Der Beschluss des Rates vom 16.07.2018 wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB ortsüblich bekanntgemacht.

Hammelburg, den 01.08.2018

gez.

Armin Warmuth

Erster Bürgermeister