Sprungziele

Hammelburg radelt 1,2-mal um die Welt - Stadtradeln 2022

Bürgermeister Warmuth überreicht Stadtwein
Bürgermeister Warmuth überreicht Stadtwein

Vom 11.07. – 31.07.2022 fand in Hammelburg erstmalig die Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis statt. Ziel war es, für drei Wochen das Auto möglichst oft stehen zu lassen und stattdessen auf das Fahrrad umzusteigen. Dabei wurden unglaubliche 48.878 km von insgesamt 176 Bürgerinnen und Bürgern in 17 Teams gesammelt und dadurch rund 8 Tonnen CO2 eingespart.

Am Ende gab es ein Kopf an Kopf rennen zwischen den beiden Teams Lustige Senioren rund um Valerian Jendraschewski und dem Team von Schmitter Hydraulik. Schlussendlich gewann das Team der Lustigen Senioren mit insgesamt 12.855 geradelten Kilometern. Auf Platz zwei landete das Team Schmitter Hydraulik mit 10.607 Kilometern und auf Platz drei das Team TV/DJK MTB 2 HAB mit 4.676 Kilometern.

Bürgermeister Warmuth und Klimaschutzmanager Spitzner zeigten sich begeistert von der regen Teilnahme. Die Hammelburger Bürgerinnen und Bürger haben damit ein großes Zeichen für mehr Radverkehr und Klimaschutz gesetzt. Deshalb hat sich die Stadtverwaltung entschieden, die drei besten Teams gesondert zu ehren und übergab am Montag den 08. August 2022 jeweils einen Karton Stadtwein. Wohl bekomms!

Die Preisverleihung gemeinsam mit dem Landkreis Bad Kissingen findet nach Ende des Nachtragezeitraums ca. Mitte bis Ende August statt.

Aufgrund der großen Teilnahme an der Aktion soll diese im nächsten Jahr wiederholt werden und zu einem regelmäßigen Event in Hammelburg werden. Vielen Dank an alle Teilnehmenden.

 

STADTRADELN 2022 - Die Stadt Hammelburg ist dabei!

Grußwort Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unsere Stadt Hammelburg mit allen Ortsteilen wird erstmalig an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis teilnehmen. Für drei Wochen heißt es dann, das Auto möglichst oft stehen zu lassen und stattdessen auf das Fahrrad umzusteigen.

Alle Bürgerinnen und Bürger in Hammelburg lade ich herzlich dazu ein, mitzumachen und vom 11. bis 31. Juli 2022 das Rad möglichst oft im Alltag zu nutzen und dabei Kilometer zu sammeln. Dabei tun Sie etwas für die eigene Gesundheit, erfahren die Freude am Radfahren und leisten aktiven Klimaschutz.

Motivieren Sie Ihre Familie, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen, motiviert Eure Klassenkameradinnen und –kameraden und Lehrerinnen und Lehrer zum Mitradeln.

Mit ihren Radkilometern können die Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Teams in einen spannenden Wettbewerb treten und dabei attraktive Preise gewinnen. Viele Sponsoren aus Stadt und Landkreis sind mit dabei und ermöglichen zahlreiche Prämien in den verschiedenen Kategorien.

Schon heute möchte ich Ihnen für die breite Teilnahme beim STADTRADELN in Hammelburg danken und wünsche uns allen eine gelungene Aktion.

Herzliche Grüße aus dem Rathaus!

Ihr

Armin Warmuth

Erster Bürgermeister

Preise - Preise - Preise

Als wären die eigene Gesundheit, der Spaß am Fahrradfahren und die CO2-Einsparungen nicht schon Belohnung genug, haben wir zusätzlich noch die folgenden Preise organisiert:

 

Erfolgreichste Team im Landkreis:

1 x 250 € Geldgutschein

 

Aktivste*r Radler*in im Landkreis:

1 x 200 € Gutschein für die Bikeworld in Euerdorf

 

Preise für die Verlosung unter allen Radler*innen mit über 200 geradelten Kilometern im Aktionszeitraum:

         2 x 100 € Gutschein VeloCulTour in Bad Brückenau

         5 x Acid Handyhalterung (Heiko’s Radschuppen)

         4 x RFR Gepächträgertasche Tourer 20/2 (Heiko’s Radschuppen)

         4 x 25 € Gutschein für PRO Bad Kissingen

         2 x Fahrradhelme (1x VeloCulTour, 1x Fahrrad Floth)

Flyer STADTRADELN

Poster STADTRADELN

Ansprechpartner

Philipp Spitzner

Klimaschutzmanager

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.