Sprungziele

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl 2024 gesucht

Für die anstehende Europawahl am 09. Juni 2024 suchen wir Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die sich ehrenamtlich an der ordnungsgemäßen Durchführung der Wahl beteiligen.

Voraussetzungen

  • Sie sind mindestens 16 Jahre alt
  • Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedstaates

 

Aufgaben der Wahlhelfenden

Als Wahlhelfende werden Sie tagsüber in einem der Wahllokale ober bei der Briefwahl eingesetzt. Die Einsatzzeiten werden noch festgelegt.

Nach der Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr helfen Sie beim Auszählen der Stimmen mit. Gemeinsam beschließen Sie über die Gültigkeit oder Ungültigkeit einzelner Stimmen und stellen das Wahlergebnis fest. 

Für Ihren ehrenamtlichen Einsatz wird Ihnen ein Erfrischungsgeld ausgezahlt. Die Höhe steht derzeit noch nicht fest.
 

Ansprechpartner

Jasmin Albrecht

Bürgerservice/Gewerberecht/Bürgerhilfsstelle

Stefan Stöth

Leitung Ordnungswesen, Marktmeister

für weitere Hinweise zur Europawahl verlinken wir die Informationen des Landratsamtes:

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.