Sprungziele

Städtische Jugendarbeit

Team der Städtischen Jugendarbeit: Johanna Full (Leitung), Annalina Hofmann (Erzieherin)

Unser Team stellt sich vor:

Johanna Winkler (links im Bild): "Ich bin 27 Jahre alt und komme aus Wülfershausen. 2013 habe ich mein Abitur am Frobenius-Gymnasium gemacht und anschließend eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin absolviert und als solche gearbeitet. 2021 habe ich mein Bachelor-Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Sozialpädagogik abgeschlossen."

Annalina Hofmann (rechts im Bild): "Ich bin 24 Jahre alt und wohne in Bad Kissingen. Vor 3 Jahren habe ich die Ausbildung zur Kinderpflegerin abgeschlossen und anschließend eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht."

 

Öffnungszeiten Büro:

Montag - Donnerstag: 11.30 Uhr - 16.30 Uhr, Freitag: 09.30 Uhr - 12.30 Uhr und nach Absprache

Öffnungszeiten JUZ Hammelburg:

Mittwoch bis Freitag 13.00 Uhr - 19.00 Uhr

Sommerferienprogramm

Das Programm fürs Ferienangebot und die entsprechende Anmeldung erfolgt zukünftig über folgende Internetseite:

Ferienprogramm Online|Hammelburg (ferienprogramm-online.de)

 

Stöbert gerne ein bisschen und meldet euch für die Aktionen an.

Bei Problemen sind wir per Mail unter jugendarbeit@hammelburg.de und telefonisch unter 09732 / 902 425 erreichbar.

Hier findet ihr geplante Veranstaltungen und Aktionen

Newsletter

E-Mail-Verteiler: 

Senden Sie uns eine kurze E-Mail mit der Bitte um Aufnahme in den Verteiler an jugendarbeit@hammelburg.de.

 

WhatsApp-Status:

Senden Sie uns eine kurze Nachricht mit der Erlaubnis, Ihre Nummer einzuspeichern an 0175 / 97 97 51 6. Der WhatsApp-Status kann nur eingesehen werden, wenn die Nummer des jeweils Anderen eingespeichert ist.

 

Instagram:

Folgen Sie unserer Seite jugendarbeit_hammelburg.

Ansprechpartnerinnen

Winkler, Johanna
Hofmann, Annalina

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.