Senioren- & Behindertenbeirat

Der Senioren- und Behindertenbeirat vertritt die Interessen der Senioren und behinderten Menschen und unterstützt den Bürgermeister, die Mitglieder des Stadtrates sowie die Stadtverwaltung in grundsätzlichen Angelegenheiten älterer und behinderter Menschen, insbesondere bei der Planung und Schaffung von Einrichtungen, der Koordinierung und Durchführung von Maßnahmen für Senioren und behinderten Menschen sowie der ideellen und finanziellen Förderung der Senioren- und Behindertenarbeit.

Der Bürgermeister bzw. die Stadtverwaltung unterrichten die Mitglieder des Senioren- und Behindertenbeirates, insbesondere dessen Sprecher über alle wichtigen Angelegenheiten, die ältere und behinderte Einwohner betreffen und in den Zuständigkeitsbereich der Stadt Hammelburg fallen.

  • mindestens zweimal im Jahr Sitzung
  • 17 Mitglieder
  • wählbar sind alle Seniorinnen und Senioren aus Hammelburg und den Ortsteilen sowie Menschen mit Handicap
  • die Stadtratsmitglieder wählen die Vertreter des Beirates
  • ehrenamtliche Mitarbeit
  • Wahl des/der Beirats-Vorsitzenden in der Konstituierenden Sitzung
Sprecherinnen (neu gewählt am 8.10.2020):
Volkert, Bianca
Dickert, Elfriede

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.