Saaletalbad

Dem Alltag entfliehen und einfach mal Abtauchen! Das bietet das Saaletalbad am Sportzentrum von Hammelburg. Hier können Sie richtig abschalten und den Augenblick genießen.

Das Hallenbad

Eine offene lichtdurchflutete Schwimmhalle und bequeme Ruheliegen erwarten Sie. Neben wohl temperierten Wärmebänke sorgt eine Infrarotkabine für pure Entspannung. Das Edelstahlbecken mit 25 m Länge bietet Schwimmern ein sportliches Erlebnis. Richtig viel Spaß haben kleine Badegäste beim Planschen im Kinderbecken mit Rutsche und zahlreichen Spielattraktionen. Hallenbad und Saunalandschaft sind behindertengerecht ausgestattet.

Im SaaletalbadK.J. Hildenbrand
PlanschzeitFot: K.J. Hildenbrand
Das BeckenFoto: Stadtwerke Hammelburg

Freibad

Im nebenan gelegenen Freibad finden Sie die perfekte Abkühlung an einem heißen Sommertag. Ein Erlebnisbecken mit Rutsche, ein 50-m-Wettkampfbecken, ein großer Spielplatz, ein Beachvolleyballfeld, weitläufige Liegewiesen und ein 10-m-Sprungturm versprechen Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Im FreibadFoto: Stadtwerke Hammelburg
Der SprungturmFoto: Stadtwerke Hammelburg
Das FreibadFoto: Stadtwerke Hammelburg

Sauna

Entspannung für Körper, Geist und Seele, wohltuende Wärme tanken und dabei das Immunsystem stärken – das alles beinhaltet ein Saunagang. Im modern gestalteten Saunabereich mit Finnischer Sauna, Softsauna und Dampfbad finden Sie Zeit für Ruhe und Erholung. Entspannen Sie mit vielfältigen Aufgüssen, Körperpeelings und einem ausgiebigen Aufenthalt im Sauna-Garten.

Wärme tankenK.J. Hildenbrand
Entspannung pur!K.J. Hildenbrand
Schwitzen ist angesagt!Foto: Stadtwerke Hammelburg
Adresse und Kontakt
Saaletalbad Hammelburg (Stadtwerke Hammelburg GmbH)

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.