ÖPNV

Sie wollen Hammelburg besuchen oder sind gerade zu Besuch, haben aber kein eigenes Auto? Dann können Sie sich mit den öffentlichen Verkehrsmittel fortbewegen. Auf dieser Seite bekommen Sie umfassende Informationen.

Mit dem Auto erreichen Sie Hammelburg bequem über die A7, Ausfahrt Hammelburg, die A71 (aus östlicher Richtung) oder über die A3 und die A7 (aus dem Süden, von Würzburg, Nürnberg oder München aus).

Hier können Sie Ihre Anreise planen: Anfahrt nach Hammelburg

Mit dem Zug fahren Sie zu uns über Würzburg bzw. Bamberg, über Kassel oder über die Erfurter Bahnstrecke. Hammelburg verfügt über zwei Bahnhaltepunkte: Hammelburg Bahnhof und Hammelburg Ost

Hier können Sie  noch heute Ihre Anreise per Bahn individuell planen: Reiseauskunft der Deutschen Bahn

Die nächsten Flughäfen sind :

  • Frankfurt  (~ 130km)
  • Nürnberg (~ 150km)
  • Erfurt       (~ 170km)

Mithilfe dieser App können Sie Ihre Reisen in allen Regionen Deutschlands punktgenau von Adresse zu Adresse planen. Egal ob per Bus oder Bahn: Wohin-Du-Willst leitet mit passenden Verbindungen zum Ziel. Egal ob Ortswahl auf der Karte oder durch Eingabe des ganz persönlichen Wunschziels – stets wird man über Anschlussmöglichkeiten und alternative Reiserouten informiert. Speichere regelmäßige Fahrten können ganz einfach per Klick gespeichert werden, um auch offline am Ende des Landkreises  Bad-Kissingen den Weg nach Hause zu finden.

Hier können Sie sich die App herunterladen – Wohin du Willst.

Busfahrpläne

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Bus- und Bahnfahrpläne durch das Saaletal als PDF zum Download:

Fahren Sie bequem mit:

  • Saaletalbus
  • KreuzbergShuttle
  • Bäderlandbus

Buslinien im Landkreis:

Bürgerbus

In Hammelburg gibt es einen Bürgerbus. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.